... ...   ... ...
   
 

 

 

  

 
 

  

 

HOME
Sonderseiten

 
Zur_Person
 
Kontakt
 
 
 
Der_Plan
 
Depression
 
Selbsthilfe
 
 
 
 

2013

Entwicklung

 
Projekt
 
Person 1.Hj.
 
Person 2.Hj.
 
Training
 

Aktuelle Berichte siehe unter Entwicklung!

 
 
 
 
Förderer +
Spender
 
Medien
 
Grußworte
 
Gästebuch
 
Konto
 
 
 

   Dann war da

   noch . . .

 
Erzähl mir...
 
Download
 

Clefferle

 
 
 

 

Earth

 

 

 

 

 

   

 Sonderseite 7

 

 

Tadäus Nepermuk

   
   
 

         

 

 Hu hu

 

"Na das wurde jetzt doch einmal Zeit! Schließlich hänge ich mich Tag für Tag - ähm Nacht für Nacht im Hause Schallenmüller mit rein! Der komische Clefferle ist ja immer nur auf den Reisen mit dabei! Na ja - was soll's!

   

Tadäus Nepermuk gehört schon lange zur Familie und ist auch schon immer mit auf der Homepage. Allerdings wird er immer nur erwähnt unter >> zur Person <<.

Beim Aufräumen Ende des Jahres 2012 bin ich auf ein altes Interview von Clefferle mit T. N. gestoßen.

Das war dann der Grund eben diese Sonderseite einzurichten.

 

Ja, nun, hier bin ich also.

Wer?

                               Na ich!

Tadäus Nepermuk!

Was du kennst mich nicht? Das wird sich ändern – du wirst mich kennen lernen. 

Also, ich bin männlich. Wie alt? Da muss ich rechnen 1856 – 2013, da sind, warte mal, das dauert, na 154 Jahre alt. Das glaubst du nicht? Eigentlich bin ich noch jung. So alt gibt es nicht? Kein Mensch wird so alt? Das stimmt, bin ja auch kein Mensch! Was ich dann bin? Das glaubst du sowieso nicht – ich bin ein Gespenst. Ein Hausgespenst um gaaanz genau zu sein. Das glaubst du nicht?!! Du wirst mich kennen lernen.

Wie gesagt ich wurde am – hab ich ja noch gar nicht gesagt – ich wurde am 31. Januar 1856 geboren. Was sagst du  - ich spinne! Pass bloß  auf! Obwohl,  jeder spinnt wohl ein bisschen.

Du hast noch nie ein Hausgespenst gesehen? Das glaube ich sofort. Gibt ja auch nicht mehr so viele.  Sieht auch nicht jeder. Wir sind meistens nachts unterwegs.

Was ich so alles mache? Oooh je!

Ich mache alles mögliche. Ich bin weltweit unterwegs – derzeit bin ich in Schorndorf abgestiegen. Da bin ich auch geboren. Schorndorf – Ruine 27. Kann ich dir gerne einmal zeigen.

Ob ich alleine bin? Ja das bin ich, zumindest was andere Gespenster anbelangt. Da bin ich sooo alleine, schluchz. Aber die Menschen sind ja auch noch da und das macht furchtbar viel, nein furchtbar ganz arg viel Spaß. Die sind schon komisch. Erschrecken bei allem möglichen. Manche machen sogar jeden Sche.. mit. Häufig bin ich auch unterwegs mit Kessenrattern und nächtliches Türenschlagen. Hast du das bemerkt ?

Nein !!!

Das heißt nicht Kessenrattern. Blödmann! Das heißt Kettenrasseln.

Ja und dann noch nächtliches herumspucken, das mach ich auch furchtbar gerne.

Wie ich aussehe?

Das weiß ich noch nicht genau. Das wechselt auch immer wieder mal.

Da fällt mir noch etwas ein. Ich bin zuständig für alles was schief geht. Was niemand gewesen sein will. Da gibt es furchtbar viele Sachen.

Du wirst mich kennen lernen.

Du willst mich kennen lernen!

Das wirst du, ob du willst oder nicht.

Nix hat geklappt bisher. Aber ich muss doch irgendwie zu Geld kommen. Das glaub ich ja nicht. Mir fällt nichts ein.

Warte mal ? ? ?

Hier einige Fotos:

               

Was ich sonst noch so alles treibe?

Mehr davon im Laufe des Jahres. . .

Tadäus Nepermuk!

 

Mein Lebenslauf

T.N.

 Tadäus Nepermuk  --  Hausgespenst  --

Eugenstrasse 35 ~ Unter dem Dach ~ 73614 Schorndorf ~ Deutschland

PERSÖNLICHE DATEN

Geburtsdatum:                31.01.1856

Geburtsort:                     Ruine 27, Schorndorf

Familienstand:                ledig

Staatsangehörigkeit:       deutsch

 AUSBILDUNGSDATEN

1873-1876                    Gespenstergrundausbildung, Abschlußnote 3 -

1876-1880                    Spezialausbildung Hausgespenst,  Abschlußnote 2+

 BERUFSPRAXIS

1880-1900                    Burggespenst, Grafschaft York, Neuengland

Als Burggespenst arbeitete ich  zu festen Nachtzeiten. Hauptzeit von 24.00 Uhr bis 0.00 Uhr

Allerdings fühlte ich mich nicht ausgelastet. 

1900-1980                    Au-Pair-Gespenst, weltweit von Australien bis Zypern

Durch ständig wechselnde Einsatzorte konnte ich hervorragende Erfahrungen mit Gespenstern aller Nationalitäten gewinnen. 

1980-1992                    Persönliches Gespenst, Günter Schallenmüller

Hier war ich für alles was schiefgeht zuständig. Viel Arbeit. Nach der Heirat meines Arbeitgebers noch mehr Arbeit. Zwei Umzüge.  

1993-lfd.                        Hausgespenst, Familie Schallenmüller, Eugenstrasse 35, 73614 Schorndorf

Steigerung gegenüber allem vorher dagewesenenWeiterhin zuständig für alles was schiefgeht.

Durch hinzugekommene Kinder (nicht von mir) immer noch mehr Arbeit. 

INTERESSEN UND AKTIVITÄTEN

·          Nächtliches herumspuken. Türenschlagen und offenstehenlassen.

·          Versteckspielen. Außer den Schallenmüllers sieht mich keiner - und doch bin ich da!

SPRACHKENNTNISSE

·          Deutsch, Englisch.

·          Auswärts. (Kann ich am besten - aber mich versteht keiner)

 

Mann oh Mann, ich dachte der wäre weg. Irgendwo unterwegs! Und jetzt soll ich auch noch ein Interview mit dem machen. Dieses Baby-Super-Gespenst! Ober schreibt er noch "komische Clefferle"! So was von frech! Also ich hätte den auf keinen Fall mit aufgenommen.

Mach ich halt ein Interview. Ich mache das aber nuuuuuuuuuuuur in Stichworten!

                                                                                                                      Clefferle

 Das Interview von Clefferle mit Tadäus Nepermuk

(geheimes uraltes Material).

Nix  da geheim - Clefferle deckt auf!

 

 

 

C

Hallo Nepermuk, ich soll ein Interviewe mit dir machen. Mache ich ja seeeehr gerne! Ich stelle Fragen und du antwortest bitte spontan darauf.  
 

 

 
C Wie spät ist es?  
T 18:46 Uhr  
 

 

 
C Wie lautet Dein Name, so wie er auf der Geburtsurkunde erscheint?  
T Tadäus Nepermuk - ich bin das Hausgespenst von Familie Schallenmüller  
 

 

 
C Kosenamen?  
T Nepu  
 

 

 
C Mal ehrlich, wie viele Kerzen sind dieses Jahr auf Deinem Geburtstagskuchen?  
T Ich bekomme keinen Kuchen!  
 

 

 
C Wann ist der Tag, an dem Du sie für gewöhnlich auspustest?  
T Geboren bin ich am 31.01.1856 - bin also noch jung!  
 

 

 
C Hast Du ein Lieblinstier?  
T Adler  
 

 

 
C Wie ist die Farbe Deiner Augen?  
T Keine Ahnung  
 

 

 
C Und Deine Haarfarbe?  
T ? ? ? Ich bin ein Gespenst!  
 

 

 
C Bist Du gepierct?  
T Nein! Aber manchmal mit Ketten unterwegs!  
 

 

 
C Hast Du ein Lieblinstier?  
T Adler  
 

 

 
C Hast Du ein Tatoo?  
T Nein  
 

 

 
C Zwei- oder viertüriges Auto?  
T Kein Auto - ich fliege!  
 

 

 
C Dein liebstes Salatdressing?  
T Mag ich nicht!  
 

 

 
C Wie ist die Farbe Deiner Socken?  
T Weiß  
 

 

 
C Was ist Deine Glückszahl?  
T 88  
 

 

 
C Wohin möchtest Du gerne einmal reisen?  
T War schon als Au- Pair- Gespenst überall auf der Welt.  
 

 

 
C Dein Lieblingsfilm?  
T Tadäus Nepermuk gegen den Rest der Welt! Wird aber erst gedreht!  
 

 

 
C Dein liebster Ferienort?  
T Über den Wolken - ich nenne es das weiße Meer.  
 

 

 
C Dein Lieblingsessen?  
T Schnitzel mit Pommes  
 

 

 
C Hast Du einen Lieblingstag in der Woche?  
T Tag ? Nein eher Nacht -und da ist mir jeder Tag recht!  
 

 

 
C Lieblingssong?  
T Drei weiße Tauben  
 

 

 
C Lieblings - TV -Serie zur Zeit?  
T Bibi Blocksberg! Ist das ne Serie?  
 

 

 
C Welche Zahnpasta benutzt Du?  
T Schneeweiss  
 

 

 
C Dein Lieblingsrestaurant?  
T Kesselhaus in Schorndorf - oder die Kneipe auf Hawaii  
 

 

 
C Hast Du eine Lieblingsblume  
T Vergissmeinnicht  
 

 

 
C Lieblingssport?  
T Topfschlagen; Kettenrasseln; Rumfliegen; Leute erschrecken und noch so ein paar Sachen.  
 

 

 
C Lieblings fastfood Restauant  
T Mc Donalds da fast weltweit vorhanden  
 

 

 
C Was trinkst Du am liebsten?  
T Milch, Cola Ligth und Weizenbier? Das gleiche - aber getrennt!  
 

 

 
C Welche Farbe hat die Tapete in Deinem Schlafzimmer?  
T Schwarz mit Sternen  
 

 

 
C Wie oft bist Du durch die Führerscheinprüfung gefallen?  
T Ich hab die Gespenstergrundausbildung gemacht - brauche keinen Führerschein  
 

 

 
C Wie siehst Du Dich in 10 Jahren?  
T Im Spiegel  
 

 

 
C Von wem war die letzte Mail, die Du bekommen hast?  
T Von dem "alten" Günter Schallenmüller - hat sich beschwert°!  
 

 

 
C Bist Du jemals für ein Verbrechen bestraft worden?  
T Nein - bin nie erwischt worden - da war mal ne Schlägerei mit nem Poltergeist  
 

 

 
C In welchem Geschäft würdest Du Deine Kreditkarte ausreizen?  
T Reisebüro! Könnt ich mit dem Flieger fliegen!  
 

 

 
C Was machst Du, wenn Du gelangweilt bist?  
T Mails beantworten oder Schallenmüllers ärgern.  
 

 

 
C Welche Phasen sind typisch für Dich?  
T Zwischen Mitternacht und Null Uhr.  
 

 

 
C Welcher Freund / Freundin wohnt am weitesten weg?  
T Henriete von Kreutenstein wohnt in Bonn! Ne ganz Liebe!  
 

 

 
C Was wäre das Schlimmste, was Dir passieren könnte?  
T Wenn ich hier nicht mehr wohnen könnte, oder den fünf was passieren würde.  
 

 

 
C Was ist im Moment das Beste an Deinem Leben?  
T Die Pausen zwischen den Pausen  
 

 

 
C Wann ist Deine Zu-Bett-Geh-Zeit?  
T Morgens  
 

 

 
C Wie spät ist es jetzt?  
T 19:03 Uhr  
 

 

 
C Letzte Frage: Vanille oder Schokolade  
T Beides gemischt  
 

 

 
C Vielen Dank!  
T Gerne!  

   

 

   
   
     

 Impressum 2013

Copyright © 2009 - 2013 Günter Schallenmüller                                            K.s.KLi™ & ceess™  WebHosting