zur Person

 
 
  
  

 

  
  
 

HOME
2005

Zur Person

Der Abstieg

Krankenhaus

Planung

Jakobsweg

Ausstellung

Medien

    
Wie ging es weiter
 

Jahr 2006

 

Dann war da noch

 

Zeitenwende

"Ich will!

 

 
 

Wer bin ich?

Das habe ich mich sehr oft in der Zeit des stationären Aufenthaltes gefragt. Wie gesagt war ich vom 16.06.2005 bis 02.09.2005 im PLK Winnenden in stationärer Behandlung wegen Depressionen.

Während des gesamten Aufenthaltes habe ich meine Gedanken in Hefte aufgeschrieben. Am Schluss waren sechs Hefte voll geschrieben.

So habe ich auch am 22.08.2005 folgendes aufgeschrieben:

Wer bin ich?

  • Männlich, verheiratet – 48 Jahre alt

  • Dankbar, glücklich

  • Jemand der bereit ist, dem Leben etwas zurück zu geben

  • Verliebt in die eigene Frau

  • Nach 25 Jahren Ehe unheimlich stolz auf diese Frau

  • Dankbar für die Kinder, die einmalig sind

  • Jemand mit einer Aufgabe

  • Jemand der Spuren des Guten hinterlassen will

  • Tolerant und weltoffen

  • Jemand der seine Eltern und jeden Menschen und Lebewesen achtet.

  • Das alles bin ich! Hab auch Fehler, aber da reicht der Platz nicht.

 

(aufgeschrieben nachts 2.13 Uhr)

Bis zu diesem Tag war es ein langer und auch mit Höhen und Tiefen geprägter Weg.

 

Hinweis:

Das war der Aufschrieb damals im Jahr 2005!

 
 

  
  
 

Web Banner - Stiftung Deutsche Depressionshilfe

 

 Informationen zu Depressionen

     

Stand: 31.12.2005

 

Stand: 31.12.2005

 
       
   Impressum           Kontakt     Haftungsausschluss                                                                  © 2017 Günter Schallenmüller                                                          K.s.KLi ceess™  WebHosting