Cami Ignasia                       
 

 

 
 

 

 
     
 

Der Plan

27.05. - 11.06.2018

Pilgern auf dem Ignatius Weg

von Loyola nach Saragossa

  
 
"Confia en el tiempo, que suele dar dulces salidas a muchas amargas dificultades."
Miguel de Cervantes

Wann geht es los?

Wie auf den anderen Seiten, mache ich auch den neuesten Eintrag oben!

Auf dem Camino von Porto - Santiago de Compostela

Immer wieder denke ich auch an den Ignatiusweg. Allerdings möchte ich keine vier Wochen unterwegs sein. Was könnte ich da machen?

Alternative 1: Ich fasse die Etappen zusammen und mache den Weg in 3 Wochen. Dabei kommen dann aber auch recht lange Etappen zusammen und das Spirituelle kann ich dabei ganz vergessen.

Mhm?!?!

Alternative 2: Wenn mir das Spirituelle so wichtig ist - bei einem anderen Weg sagte  mir mal mein Arzt: Warum immer so schnell - bleibt mir nur übrig die Tage so einzuhalten wie sie vorgegeben sind. Damit würden auch die spirituellen Übungen so eingehalten.

Mhm?!?!

Lösung: Ich mache den Weg auf zwei Mal. Teil 1 von Loyola nach Zaragossa und Teil 2 von Zaragossa nach Manresa. Das hätte den Vorteil bei Teil 1 Flug Bilbao und zurück ab Bilbao. Bei Teil 2 jeweils Flughafen Barcelona. Ich muss da mal sacken lassen.

März 2018

Jetzt geht es erst einmal mit der Tochter auf den Camino Portugies von Porto nach Santiago de Compostela. Vielleicht weiß ich ja da nach was ich mit diesem Ignatiusweg machen werde.

Dezember 2017

Bei einem Arztbesuch kommt das Gespräch auf das Pilgern. Der Arzt erzählt mir von einem Ignatiusweg. Davon habe ich schon in der Zeitung gelesen, diese aber nicht mehr gefunden.

Ich bekomme einen Buchhinweis und das Buch ist schnell bestellt.

Oh je, ganz schön lange,

27 Tage zu pilgern

aber auch mit einem spirituellen Hintergrund, der in dem Buch recht gut angeleitet ist!

Ich glaube dieser Weg ist jetzt dran! Wann ist noch unklar!

 
     
   
 

  

 

Stand: 24.04.2018

 

Stand: 24.04.2018

 

 
 
   
Impressum     Kontakt      Haftungsausschluss                                                                  © 2018 Günter Schallenmüller                                                          K.s.KLi ceess™  WebHosting