Camino France           

 
 

 

 
 

 

 
     
 

  
  

 

  
 

HOME
2017

 

Der Plan

Vorbereitung

Der Weg

Berichte

Galerie

Clefferle

Ergebnis

 

 

Übersetzung

 
Vertraue auf die Zeit, sie bringt normalerweise süße Auswege für bittere Schwierigkeiten.

Miguel de Cervates

spanischer Dichter
(1547 - 1616)
 
 
 

Ergebnisse meiner

Mitpilger

 
Marion
 
 

"Die Erfahrung des Caminos für mich war, dass ich mehr kann wie ich mir selbst zutraue und dass ich weiterhin für NEUES offen sein möchte."

 
 
Ulrich
 
 

"Wenn ich es nicht versuche, weiß ich nicht ob ich es kann!

Ich kann mehr wie ich denke!"

 
 
Eli
 
 

"Ja!"

das reicht!

Ergebnis

Sarria - Santiago de Compostela

  
 
"Confia en el tiempo, que suele dar dulces salidas a muchas amargas dificultades."
Miguel de Cervantes

Meine Caminos in Spanien gehe ich grundsätzlich ohne jegliche Erwartungen an den Weg an.

Das Unterwegs sein bringt auch keine Lösungen für Probleme die im Leben mal mehr oder weniger da sind. Aber, man bekommt Abstand und auch eine neue Sicht auf diese Probleme.

Nun wie ist das dieses Mal?

Irgendwie bekam ich ein Ergebnis durch Begegnungen mit anderen Pilgern oder aber in einer stillen Minute mit oder bei mir selber.

Aber eben ohne Erwartung auf ein Ergebnis - das ist da oder auch nicht!

Auf dem Weg von Sarria bis Monte de Gozoe und dann weiter nach Santiago de Compostela

Nada

in der Kathedrale und in Santiago in den vielen Gassen

Nada!

 

Die Compostela

die Streckenurkunde

und die Grundlage dazu

  

  

 

Und,

erst auf der Rückfahrt zum Flughafen der Gedanke, den ich gleich aufgeschrieben habe

mein Ergebnis für diesen Camino!

"Erwarte nicht, dass es so ist,

wie es schon einmal war!"

 
     
   
 

  

 

Stand: 09.10.2017

 

Stand: 09.10.2017

 

 
 
   
Impressum     Kontakt      Haftungsausschluss                                                                  © 2017 Günter Schallenmüller                                                          K.s.KLi ceess™  WebHosting