Camino Levante          

 
 

 

 
 

 

 
   
 

Vorbereitung

Valencia - Santiago de Compostela

  
 

Die Vorbereitungen beginnen dem Grunde nach direkt nach der Rückkehr vom Camino Portugies.

Ich muss ehrlich sagen, dass mich an diesem Weg mehrere Dinge sehr reizen. Angefangen von der Länge (Valenzia - Santiago de Compostela 1.200 Kilometer) mit und den klimatischen Verhältnissen.

Die ersten Schritte - mehr Informationen!

Also bestelle ich am 31.10.2015 (da war 2005 der Pilgersegen) erst einmal das Outdoorbuch zum Weg.

Wie immer bei den längeren Wegen gilt es sich sowohl körperlich als auch geistig auf den Weg vorzubereiten.

Körperlich "läuft" ja schon aufgrund meinem Training im Fitnessstudio und anderweitig.

Geistig ist die Länge der Strecke und damit die Dauer derzeit ein Problem für mich. Hier ist für mich noch unklar, ob der Weg ggf. in zwei Teilen gemacht werden. Optionen dazu sind auch auf dem >> Weg << beschrieben.

Die erste zu beantwortende Frage ist: Warum und Wann?

Der Rest wird sich dann so nach und nach von alleine ergeben!

Die Homepage wird laufend ergänzt! Aktuelle Vorbereitungen stehen immer oben!

"El decision cae en el camino!"

21.04.2016 Start
 
20.04.2016 Mehr dann unter den Berichten

Der Pilgerausweis ist heute eingegangen!

 
18./19.04.2016

Der Gedanken - Wirr - Warr hält an -

   
16./17.04.2016 Das ist mir so schon früher passiert. Zweifel! Das bedeutet, dass ich Planungen wie packen und das gesamte Drum Herum  weiter mache, mir aber innen drin überhaupt nicht sicher bin.

An was das liegt, kann ich nicht genau festmachen. Mag sein, dass ein Puzzleteil ist, dass ich meinen schon bestellten Pilgerausweis nicht finde. Hab einen neuen bestellt. Ist aber nicht sicher, ob er rechtzeitig kommt.

Auf jeden Fall "spielen" in diesen Camino alle vorherigen Caminos mit hinein. Der allererste und alle dazwischen. Ich war schon einmal in Sevilla so lange unterwegs und alles ist anders gekommen Ich war schon mit anderen unterwegs und ich bin auch schon mal am Flughafen umgedreht und wieder nach Hause gefahren. Sogar der Untertitel dieses Jahres spielt hinein. Challenge kann ich nehmen zu gehen oder aber auch um hier zu bleiben.

Auf jeden Fall fehlt mir das WARUM! Warum soll ich den Weg machen. Auch jetzt tauchen viele Fragen für mich auf. Einfach für mich! Ok - und warum mache ich dann so daran herum? Spielt die Länge eine Rolle? Ist ja kein Problem - ich kann ja jederzeit eine Änderung herbeiführen.

Das ist dieses Mal alles komisch!

ü
16.04.2016 Ich finden meinen schon bestellten Pilgerausweis nicht!!! Also habe ich diesen noch mal bestellt und hoffe, dass er bis Mittwoch da ist! Alternativ muss ich mir eben in Valencia einen besorgen!i ü
 
15.04.2016 Vorpacken - die Aufregung steigt  ü
   
10.04.2016 Seite "Etappe für" - siehe links! ü
 
08.04.2016

Überlegung wegen Blog

 - der Anfang ist gemacht -   

(anklicken)

Ob es regelmäßig von unterwegs klappt wird sich zeigen!

ü
   
07.04.2016 Bis heute habe ich verschiedene Dingen erledigt bzw. abgeschlossen. Die Etappenplanung ist schon mal unter Berichte übernommen. Jede Etappe ist einer Person gewidmet. Die Reihenfolge ist mehr oder weniger willkürlich.

Zusätzlich ist ein Spruch aus einem Achtsamkeitskalender übernommen. Diese Sprüche sind aber nicht speziell zur Person herausgesucht sondern zufällig. Unterwegs werde ich am jeweiligen Tag über den aktuellen Spruch nachdenken.

Die Etappen von Ourense - Santiago de Compostela sind für mich, mein Innerstes und den lieben Gott reserviert.

Derzeit lebe ich in dem Gefühl - Dinge zum letzten Mal zu machen, zum letzten Mal zu sehen und wahrzunehmen.

Ich habe jetzt noch zwei mal spanisch und dann geht es in die Echtphase. Vermutlich können die Spanier mit meinem spanisch nicht so viel anfangen.

ü
   
26.03.2016 Seite für Packliste - siehe links! ü
 
25.03.2016

Es kommt die Idee auf, evtl. einen Blog von unterwegs zu machen! Mehr dazu und ob es klappt unter Berichte!

ü
  
24.03.2016 Interview von Clefferle zum Camino Levante ü
03.02.2016

Jedes Frühjahr aufs Neue!

Die Natur erwacht und meine Gedanken sind mit dem Weg beschäftigt.

Auf der Startseite zum Camino steht ein Satz in Spanisch! Aus meinen Spanisch - Lernunterlagen!

Mit diesem Satz werde ich auf diesem Camino unterwegs sein!

"El presente es mas importante que el pasado!"

ü
  
05.01.2016 Flug gebucht ü
 

     
    
Dezember 2015 Santiago de Compostela (aus unterwegs nr. 98 januar 2016)

Besondere Gefahrensituation in der Kathedrale von Santiago

Nach Einschätzung der Regierung von Spanien besteht derzeit in Spanien eine hohe Terrorgefahr. Ein Artikel vom 28.06.2015 in der spanischen Zeitung EL MUNDO spricht von unzureichenden "dieser Realität nicht entsprechenden" Sicherheitsvorkehrungen, insbesondere bezogen auf die Kathedrale von Santiago. Zitiert werden hier konkret die Bedanken der zuständigen Polizeigewerkschaft, die Alarm schlägt.

Schon seit geraumer Zeit wird befürchtet, dass die Darstellung des Maurenschlächters in der Kathedrale von Santiago, von radikalen Islamisten als eine Provokation gegenüber ihrer Religion  verstanden werden könnte und dies die Terrorgefahr an diesem Ort weiter erhöhen könnte.

Eine Einschätzung, welche ich persönlich teile

Da mir bisher leider keine neueren Kenntnisse vorliegen, welche auf eine Entspannung der Sicherheitslage oder wesentlich besserer Schutzmassnahmen in der Kathedrale hindeuten, ist meines Erachtens leider weiterhin von einer erhöhten oder hohen Gefahr von Terroranschlägen für die Kathedrale von Santiago auszugehen.

Es ist daher eine individuelle persönliche Entscheidung zu treffen, ob dieser Ort insbesondere während großer Personenaufläufe (z.B. allgemeiner Pilgermessen oder während der Hauptsaison) sicherheitshalber besser gemieden wird.

Bon Camino! Raimund Joos

  
  
Er wächst schon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      
04.11.2015 Mal den Weg etwas näher anschauen ü
   
04.11.2015 Schaue ich doch mal so aus Neugierde nach Flügen.

Mhm - gar nicht so teuer - !

ü
   
31.10.2015 Pilgerführer / Outdoorbuch zum Weg bestellt ü
 
   
 

  
  

 

 

 

 
Stand: 31.03.2016

Stand: 31.03.2016

 
 
 
   
Impressum     Kontakt      Haftungsausschluss                                                                  © 2016 Günter Schallenmüller                                                          K.s.KLi ceess™  WebHosting